FLOHMARKTNEUBEGINN „NACH“ CORONA

ab dem 27. Mai finden in Speyer und Germersheim die Flohmärkte unter Auflagen wieder statt.

  • Jeder Stand muss eine Coronazulage von 3 Euro zusätzlich zum Standgeld zahlen.
  • Durch Abstandsauflage zwischen den Ständen können nicht die normalen Standzahlen zugelassen werden.
  • Prinzipiell können alle ohne Reservierung kommen, diese werden jedoch zuerst zugewiesen.
  • Reservierungen sind nur mit Vorkasse und per Email möglich. Email: info@flohmarkt-friedt.de.
  • Die Reservierungsgebühr je Stand beträgt 3 Euro zusätzlich.
  • Es besteht Maskenpflicht für Teilnehmer und für Besucher.
  • Pro Markt gibt es über diese Zeit nur einen zentralen Ein- und Ausgang!
  • Alle Teilnehmer müssen Ihre Kontaktdaten abgeben und es gelten Abstandsregeln und das Verbot von Gedränge oder Bildung von Gruppen.

In Baden Württemberg ist vorläufig noch kein Ende des Flohmarktverbotes in Sicht.

Trotz der Coronaauflagen wünsche ich allen schon jetzt schöne und erfolgreiche Flohmärkte

Euer Ludwig Friedt

One Reply to “FLOHMARKTNEUBEGINN „NACH“ CORONA”

  1. Warum sollen die Händler mehr bezahlen? Hoffentlich akzeptieren es, wie ich auch die anderen Händler nicht und bleiben weg.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

* Bitte Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen