Flohmarktabsage

Heute muss ich Euch leider bekannt geben, daß aufgrund der aktuellen Coronapandemie,

alle Flohmärkte von mir bis auf weiteres abgesagt werden müssen!

Dies tut mir leid, aber durch die veröffentlichten Allgemeinverfügungen der Städte trifft dies auch die Flohmärkte. Aktuelle Verschärfungen der Auflagen und Vorschriften führen zu einer immer stärkeren Beeinträchtigung des täglichen Lebens. Es trifft uns alle und ich hoffe, daß diese Einschränkungen ihre Wirkung nicht verfehlen und die Weiterverbreitung des Virus eingedämmt wird. Aktuelle Änderungen werden auf meinem AB (07251/88077) unverzüglich veröffentlicht.

Uns allen wünsche ich, daß wir gesund durch diese schwierige Zeit kommen und uns hoffentlich in nicht allzu weiter Zukunft auf Friedt´s Flohmärkten wiedersehen werden. Bis dahin alles Gute,

Euer Ludwig Friedt

10.11 Abschluss des Jahres in Graben-Neudorf

Oder sagen wir: „lasst uns das Jahr mit dem letzten Sonntagsmarkt des Jahres 2019 beenden“

Dieser Markt ist wie in jedem Jahr der Letzte meiner Sonntagsmärkte des Jahres. Von 13 bis 18 Uhr findet er in Graben – Neudorf, direkt in der Ortsmitte von Graben, in der Schul- und Schloßstraße statt.

Das besondere….

direkt in Verbindung mit dem Herbstmarkt der Stadt, sozusagen nur um die Ecke, von einer Straße raus und in die Andere rein.

Teils ist das Fahrzeug mit am Stand, allerdings nicht bei Kleinständen. Aber egal, der Wetterprophet sagt Sonnenschein voraus und es wird bestimmt für alle ein schöner Flohmarkttag.

Ansonsten bleiben den ganzen Winter über

OHNE WINTERPAUSE

die Dauermärkte in Germersheim, Speyer und Bruchsal – Heidelsheim für Euch, um der Leidenschaft des „trödelns“ auf den Märkten, auch im Winter nachzugehen.

Ich freue mich, Euch am Sonntag oder auf einem meiner anderen Märkte begrüßen zu können.

Schon jetzt für Euch alle viel Erfolg und viel Spaß,

Euer Ludwig Friedt

Bruchsaler Sonntagsflohmarkt

Am Sonntag 19.09.2021, und am 24.10.2021 ist ein Superlativ angebracht: Großartig.  In Bruchsal – Süd in der Paul-Gerhardt-Straße, bei EDEKA finden wieder die meist extrem stark frequentierten Sonntagsflohmärkte von 13-18 Uhr statt. Platzvergabe der nicht reservierten Plätze erfolgt ab 8 Uhr morgens, entsprechend der Reihenfolge des eintreffens, solange Platz zur Verfügung steht. Aufbau der Stände ist ab 12.00 Uhr genehmigt. Mal sehen wie es dieses mal wird? Das Wetter spielt offensichtlich gut mit!

Aber egal wie es wird, es herrscht MASKENPFLICHT (sowohl für Besucher, als auch für die Teilnehmer) und möglichst sollte jeder auf Abstand achten!

Auch dieses mal kann jeder ohne Anmeldung teilnehmen, aber ich empfehle eine verbindliche Reservierung mit Vorkasse, damit man mit Sicherheit auch einen Platz bekommt.Diese gehen jedoch nur Online. Entweder per WhatsApp oder SMS an 01773567534 oder per Email an info@flohmarkt-friedt.de.

Eine Reservierung erfolgt jedoch nur nach Vorkasse des Standgeldes, zzgl. 3 Euro für die Reservierung. Das Standgeld beträgt je Meter Trödel 9 Euro und Neuware 12 Euro. Aufgrund der „Corona-Zusatzkosten“ muss jeder Stand einmalig (unabhängig von der Standgröße) 3 Euro Coronazuschlag bezahlen. Bei Reservierungen ab 5 Meter entfällt dieser Zuschlag!

Ich wünsche Euch allen schon jetzt ein schönes und erfolgreiches Flohmarktwochenende. Wenn nicht am Sonntag, dann vielleicht morgen am Samstag in Germersheim bei REAL oder in Bruchsal – Heidelsheim beim Autohof Herz´l. Ich freue mich auf Euch, und wenn nicht an diesem Sonntag, dann vielleicht am kommenden Sonntag, 24.10.!

 Euer Ludwig Friedt

fried

ES GEHT RUND IN SPEYER…

…ein weiteres mal gibt es am Sonntag, den 22.09. einen Sonntagströdelmarkt von 11 bis 17 Uhr.

Auch dieses Mal wieder mit dem beliebten Sonntagsangebot – 5 Meter Trödel nur 30 Euro, jeder weitere nur 6 Euro. Kleinstände sind natürlich wie immer genauso Willkommen. Allerdings kostet der Meter dann 8 Euro.

Anbei findet Ihr vom letzten Sonntagsmarkt in Bruchsal beim EDEKA in der Südstadt Bruchsals ein paar Bilder zur Einstimmung. Den nächsten Sonntagsmarkt könnt Ihr Euch schonmal vormerken.

Am 29.09. in der Stadtmitte von Wiesloch und ein weiteres mal in Speyer am 06. Oktober!

Aber egal wie Ihr Euch entscheidet, Ihr seid alle recht herzlich willkommen und ich freue mich Euch begrüßen zu dürfen.

Euer Ludwig Friedt

Abendflohmarkt zur Hellen Nacht

Erstmalig findet in Bad Bergzabern auf dem Schloßparkplatz, mitten in der Altstadt gelegen, ein Abendflohmarkt statt.

Im Rahmen der Hellen Nacht gibt es das Einkaufen mit Genuss bis 24 Uhr.

Den Sommer in der Stadt genießen.

Die Stadt Bad Bergzabern lädt an diesem Samstag, 06.Juli zur neunten „HELLEN NACHT“ ein. Auf den Straßen und Plätzen, in den Geschäften Restaurants und Cafés erwartet die Gäste aus nah und fern ein ganz besonderes Programm. 

Der Abendflohmarkt an diesem Tag geht von 17 bis 22 Uhr. Platzbelegung ab 15 Uhr und Aufbau der Stände erfolgt ab 16 Uhr.

Verkauft werden darf alles was Haus und Hof hergeben und nicht mehr benötigt wird.

Auch Neuwaren sind zur Vergrößerung des Angebotes begrenzt zugelassen.

Die Teilnahme ist für alle ohne Anmeldung, jedoch ist eine Reservierung per Email möglich. Das Standgeld muss zuzüglich 3 Euro Reservierungskosten je Stand im voraus bezahlt werden, aber dafür können Sie auch recht spät und ohne Platzangst den Markt anfahren und Ihren reservierten Platz belegen!

Das Standgeld beträgt je Meter Trödel 7 Euro und bei Neuware 10 Euro je Meter! (Ausschließlich mit Voranmeldung bis 30. Juni und Vorkasse gibt es für Trödler das Angebot: 5 Meter pauschal incl. Reservierungskosten nur 28 Euro! )

Jedoch nicht für Gemeinschaftsstände mehrerer Personen, diese werden ausschließlich meterweise abgerechnet. Fahrzeuge stehen natürlich kostenfrei mit am Stand.

Unter: Helle Nacht in Bad Bergzabern 2019 könnt Ihr Euch Infos von der Stadt Bad Bergzabern holen!

Euer Ludwig